Lionslogo

Lionsclub Rothenburg-Uffenheim


Unser Club wurde 1968 gegründet.
Derzeit besteht der Club aus 45 Mitgliedern.
Präsident im Lionsjahr 2016/2017 ist Klaus Endress


Adventskalender 2016

Was tun, wenn ich gewonnen habe?

Die Gewinn-Nummern werden täglich auf unserer Homepage www.lionsclub-rothenburg.de veröffentlicht, sowie im Fränkischen Anzeiger und der Windsheimer Zeitung bekannt gegeben. Aushänge finden Sie bei Geuder Haushaltswaren sowie den Sparkassen in Uffenheim / Bad Windsheim / Rothenburg

Die Preise werden bis zum 28. Februar 2017 hinterlegt. Abholorte der Gewinne:

  • Sparkasse Rothenburg /T. (16.1. - 20.1.2017) zu den normalen Öffnungszeiten
  • Firma Gerhäuser-Bau Bad Windsheim (23.1 - 27.1.2017) zu den normalen Öffnungszeiten
  • Obere Mühle Uffenheim (30.1. - 28.2.2017) zu den normalen Öffnungszeiten;

Alternativ können die Gewinngutscheine bereits vor dem 16.01.2017 immer Donnerstags ab 18:00 Uhr in der Oberen Mühle in Uffenheim abgeholt werden,
zu anderen Zeiten bitte vorher anrufen (09842 93660).

Eine Barauszahlung der Gutscheine ist nicht möglich. Preise, die bis zum 28. Februar 2017 nicht abgeholt werden, verfallen zu Gunsten des Ausspielungszwecks. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bei Fragen: HOTLINENUMMER UNTER 09842 - 95 36 457


Gewinnnummern vom 01. - 08.Dezember
Gewinnnummern vom 09. - 16.Dezember
Gewinnnummern vom 17. - 24.Dezember

Hier können Sie das Poster unseres Adventskalenders 2016 als pdf-Datei herunterladen bzw. einsehen. 



Besuchen Sie das Neujahrskonzert des Polizei Orchesters Bayern am Sonntag, den 15. Januar 2017 um 18:00 Uhr

Neujahrskonzert des Polizeiorchesters Bayern in Bad Windsheim
– mit Schwung und lateinamerikanischer Leidenschaft ins Neue Jahr

Am Sonntag 15. Januar 2017 um 18 Uhr lädt der Lionsclub Rothenburg ob der Tauber – Uffenheim und das Polizeiorchester Bayern zu einem Benefizkonzert im Kur- und Kongress - Center (KKC) in Bad Windsheim ein. Der gesamte Erlös wird zugunsten des Gewalt- und Suchtpräventionsprogrammes an Grundschulen Klasse 2000 gespendet.

Bereits zum elften Mal in Folge findet die äußerst beliebte Veranstaltung des Lionsclubs Rothenburg ob der Tauber - Uffenheim statt. Unter dem Konzerttitel „Mit Schwung und lateinamerikanischer Leidenschaft ins Neue Jahr“ können sich musikbegeisterte Besucher auf einen vielfältigen Konzertabend freuen. Die musikalische Bandbreite des Polizeiorchesters Bayern reicht von Ouvertüren und Märschen bis zu Arrangements der Jazz- und Filmmusik. Das sinfonische Blasorchester spielt unter der Leitung von Chefdirigent Prof. Johann Mösenbichler ein abwechslungsreiches Programm mit klassischen und modernen Werken von Johann Strauss bis Arturo Márquez. Die Programminhalte wechseln dabei raffiniert zwischen Stücken der traditionellen Wiener Neujahrskonzerte und lateinamerikanischen Werken mit heißblütiger Rhythmik. Solistische Höhepunkte gestaltet der Tenor Miki Stojanov, der deutschlandweit in Konzertsälen und Opernhäusern auftritt.

Das Polizeiorchester Bayern mit Sitz in der Landeshauptstadt München ist das professionelle, sinfonische Blasorchester der Bayerischen Polizei. Es wurde am 12. November 1951 gegründet und kann mit seiner 65-jährigen Geschichte auf eine bewegte Entwicklung zurückblicken. Aus ursprünglich 30 Polizisten entwickelte sich im Laufe der Jahrzehnte ein konzertantes Blasorchester mit 45 studierten Berufsmusikerinnen und -musikern. Das Polizeiorchester Bayern versteht sich als Bindeglied zwischen Polizei und Bürgern. Es stellt sich in den Dienst der guten Sache, indem es in Kooperation mit Veranstaltern aus ganz Bayern und darüber hinaus jährlich bis zu 60 Benefizkonzerte zu sozialen, karitativen und kulturellen Zwecken spielt. Im Rahmen dieser Wohltätigkeitsveranstaltungen arbeitet das Orchester mit Vereinen, Stiftungen sowie Kultur- und Tourismusämtern zusammen. Zu den besonderen Referenzen des Klangkörpers zählen zudem beispielsweise der Weltsaxophonkongress in Straßburg, das aDevantgarde-Festival für zeitgenössische Musik in München, die Münchner Opernfestspiele oder das Festival junger Künstler in Bayreuth.

„Mit dem Besuch des Konzertes vollbringt man zwei gute Taten auf einmal“, wirbt der aktuelle Lionspräsident Klaus Endreß für den kulturellen Leckerbissen. „Zum einen erhält man selber einen genialen Hörgenuss und zum anderen kommt der Reinerlös aus dem Konzert zu 100 Prozent der regionalen Grundschulkindern zu Gute!“

Karten sind an der Vorverkaufsstelle im Tourismusbüro der KKC Bad Windsheim zu 19 Euro (ermäßigt 17 Euro) erhältlich. Weitere Informationen zum Konzert gibt es unter www.polizeiorchester-bayern.de oder über den Veranstalter Lionsclub Rothenburg ob der Tauber – Uffenheim: www.lionsclub-rothenburg.de

Programmänderungen vorbehalten.



Kontakt: Kontakt Impressum